Interessantes für Verkäufer

Interessantes für Verkäufer

Gute Gründe, die für eine Maklerkooperation sprechen

Sie gehen zum Friseur, wenn Sie sich Ihre Haare schneiden lassen wollen. Sie rufen einen Handwerker, wenn Sie technische Probleme im Haus haben. Und Sie gehen zum Arzt, wenn Sie körperliche Beschwerden haben. Behalten Sie diese gesunde Vorgehensweise auch beim Verkauf Ihrer Immobilien bei: Gehen Sie zu einem Fachmann, wenn Sie Ihre Liegenschaft verkaufen wollen!

  1. Nur ein Immobilienexperte kennt den Markt wirklich und kann Ihre Liegenschaft sorgenfrei und zum Bestpreis für Sie vermitteln.
  2. Für unsere Auftraggeber nehmen wir uns Zeit. Wir richten uns ausschließlich nach Ihren Wünschen und Vorstellungen.
  3. Unsere Erfahrung ist Ihre Sicherheit. Seit über 20 Jahren gehört es zu unserem täglichen Geschäft, Verkäufer und Käufer zusammenzubringen.
  4. Aufgrund unserer detaillierten Marktkenntnisse können wir das Maximum aus Ihren Immobilie herausholen.
  5. Oftmals erzielen schon kleine Veränderungen große Wirkungen. Wir machen Verbesserungsvorschläge und kümmern uns für Sie darum.
  6. Beste Präsentationen, die Ihre Liegenschaft ins rechte Licht rücken: Wir erstellen ein ansprechendes Verkaufsexposé und verwenden hierzu professionelles Bildmaterial, z. T. eigens angefertigte Grundrisszeichnungen, ausgearbeitete Lagebeschreibungen sowie gut verständliche Objektangaben.
  7. Die größtmögliche Marktabdeckung wird erzielt, indem wir auf zahlreichen Internetportalen und in den Printmedien regelmäßig vertreten sind. Zudem pflegen wir seit Jahren erfolgreiche Kooperationen mit Maklerkollegen.
  8. Unsere Dienstleistung beinhaltet auch die Bewerberauswahl und den Solvenznachweis potenzieller Käufer.
  9. Regelmäßige Zwischenstandmeldungen halten Sie über unsere Aktivitäten auf dem Laufenden.
  10. Vom Erstkontakt bis zum Notartermin und darüber hinaus stehen wir mit Rat und Tat gerne an Ihrer Seite.

Eine Immobilie wird aus unterschiedlichen Beweggründen ge- oder verkauft. Zu diesen gehören

  • berufliche,
  • persönliche und
  • wirtschaftliche Gründe

Was können berufliche Gründe sein?

Hierzu gehört ein berufsbedingter Umzug in eine andere Stadt oder ein anderes Land. Ein Grund kann zudem ein erheblich gestiegenes Einkommen sein, durch das sich die Ansprüche an die eigenen vier Wände erhöhen.

Interessantes für Verkäufer

Welche persönlichen Gründe können entscheidend sein?

Wie das Leben eben so spielt: Man trennt sich und benötigt eine Immobilie in der vorhandenen Größe nicht mehr. Ebenso kann auch das Alter eine entscheidende Rolle spielen: Ab einem gewissen Alter möchte man vielleicht einfach keine Verantwortung, Kosten und Mühen mehr tragen. Ebenfalls ein klassischer persönlicher Grund: Nachwuchs!

Interessantes für Verkäufer

Welche wirtschaftlichen Gründe können ausschlaggebend sein?

Der Idealfall ist sicherlich, wenn eine günstig erstandene Immobilie jetzt zu einem sehr guten Preis veräußert werden kann. Umgekehrt: Wenn sich die Einkommensverhältnisse so geändert haben, dass man sich das Eigentum nicht mehr leisten kann, ist oftmals ein Verkauf nötig. Und bei Kapitalanlagen kann Interesse an einem Verkauf entstehen, wenn die Immobilie steuerlich abgeschrieben ist.

Interessantes für Verkäufer

Warum zögern, wenn man eigentlich verkaufen will? Auch hier geben wir Ihnen gerne einige Beispiele an die Hand:

  1. Grundsätzlich möchte kein Verkäufer seine liebgewonnene Immobilie ungerne und vor allem nicht unter Wert verkaufen.
  2. Viele haben die Hoffnung, dass die Kaufpreise in den kommenden Jahren noch weiter steigen werden und sie dann zum Bestpreis verkaufen.
  3. Manche argumentieren, dass sie für den Verkaufserlös keine Zinsen von der Bank erhalten würden und die Immobilie daher lieber doch behalten.

Hierzu unsere Antworten

  1. Da wir uns noch in einer sogenannten Hochphase befinden, wird wohl keine Immobilie unter Wert veräußert werden. Die Kaufpreise sind, insbesondere in den Großstädten, als stabil zu bezeichnen. Dennoch ist die Geschwindigkeit des Preisanstiegs deutlich zurückgegangen. Grund hierfür sind unter anderem zahlreiche Neubauten.
  2. Noch ist das Zinsniveau sehr niedrig; doch immer mehr Experten warnen, dass sich das schnell ändern kann. Hinzu kommt, dass die Kreditvergabe für Immobiliendarlehen aufgrund hoher Kaufpreise immer schwieriger wird. Die Sorge vor einer Immobilienpreisblase könnte dafür sorgen, dass die Immobilienpreise stagnieren und im schlimmsten Fall sogar leicht sinken. Sollten Käufer (Kapitalanleger und Eigennutzer) dadurch zurückhaltender werden, wird die Stimmung schnell „kippen“.
  3. Wir möchten natürlich nichts schönreden: Es gibt tatsächlich fast keine Guthaben-Zinsen mehr bei den Banken. Dennoch entscheiden sich viele Verkäufer für eine Veräußerung, da andere Gründe (s. o.) gewichtiger sind.

Aktuelle Eigentümerquoten nach Bundesländern laut Statistischem Bundesamt:

Hamburg: 23 %
Sachsen: 34 %
Bremen und Mecklenburg-Vorpommern: je 39 %
Sachsen-Anhalt: 42 %
Nordrhein-Westfalen: 43 %
Thüringen: 44 %
Brandenburg: 46 %
Hessen 47 %
Bayern und Baden-Württemberg: je 51 %
Schleswig-Holstein: 52 %
Saarland: 62,6 %
Rheinland-Pfalz: 58 %
Niedersachsen: 55 %

Berlin wies mit 14,2 % die niedrigste Eigentümerquote auf.

Anhand der Zahlen ist deutlich zu erkennen, dass insbesondere in der Hauptstadt ein enormer Nachholbedarf und ein großes Potenzial besteht. Glücklicherweise existiert in diesem Markt noch eine große Nachfrage durch ein kauffreudiges Publikum aus aller Welt.

Welche Möglichkeiten bieten wir Ihnen als Immobilienprofi?

Vertrieb: Sind Sie im Besitz eines Mehrfamilienhauses, dann erarbeiten wir für Sie ein passendes Konzept zur bestmöglichen Vermarktung Ihrer Immobilie. Dies kann ein Verkauf als Wohngebäude sein oder auch in aufgeteilter Form als Verkauf von Eigentumswohnungen.

Aufteilung: Wir kooperieren mit erfahrenen Architekten, die Wohngebäude sinnvoll in Teileigentum aufteilen lassen können. Dies führt in der Regel zu einem profitableren Ergebnis.

Wertgutachten: In unserem Netzwerk befinden sich auch Gutachter, die Immobilien aller Art fachmännisch bewerten. Gerne übernehmen wir die Gutachterkosten, wenn Sie uns den Verkaufsauftrag geben.

Problemfälle: So wie jede Immobilie einzigartig ist, können mit jeder Immobilie auch komplizierte Sachverhalte verknüpft sein. Das muss kein Hindernis sein, wenn man sich mit der Materie gut auskennt! Mit unserer über 20-jährigen Erfahrung bieten wir auch in Problemfällen intelligente Lösungsvorschläge.

Verkaufen Sie Ihre Immobilien über einen erfahrenen Immobilienprofi und gehen Sie keine Risiken ein. Auch der zeitnahe Verkauf zum Bestpreis kann nur über einen seriösen Vermittler erfolgen. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Vertrauen schenken und wir unsere Dienstleistung unter Beweis stellen können.

188