Vorteile eines Immobilienmaklers

Bei dem angespannten Berliner Immobilienmarkt, sollte eine Neuvermietung Ihrer Immobilie ziemlich einfach sein.

Sie bieten Ihre Immobilie auf einem oder mehreren Immobilienportalen an und es häufen sich die Anfragen. Das Telefon klingelt, etliche E-Mails stapeln sich im Posteingang und Sie kommen langsam ins Schwitzen.

Bei der Besichtigung kann es durchaus sein, dass Sie nahezu überrannt werden. Jeder Interessent hat zahlreiche Fragen, die beantwortet werden wollen.

Aber auch Sie selbst haben Fragen, die Sie beschäftigen. Ist der Interessent der Richtige? Bin ich sicher vor Mietausfall, ist die Miete optimal gerechnet, ist die Einschätzung der Bonitäten ausreichend, ist der Mietvertrag rechtsicher gestaltet, sind die Rechtsprechungen noch aktuell, usw.

Sie können sich vorstellen, dass eine Vermietung, inklusive den ganzen Auflagen, sich durchaus schwierig gestalten kann.

Aus diesen Gründen ist es ratsam, sich an einen Immobilienprofi zu wenden. Oftmals bieten Immobilienmakler ein Rundum-Leistungspaket an.

Der Immobilienmakler wird Ihnen insoweit helfen, dass er sich um eine professionelle Präsentation des Objektes kümmert. Er erarbeitet ein anschauliches Exposé für Sie aus und stellt dieses auf Immobilienplattformen ein.

Er kümmert sich um aussagekräftige Grundrisse und den erforderlichen Energieausweis. Er organisiert Besichtigungen und durch seine langjährige Erfahrung und seinem Wissen, weiß er, welcher Mieter für die Immobile und die Nachbarschaft am besten geeignet ist.

Die sorgfältige Vorbereitung sowie die Prüfung erforderlicher Dokumente ist von großer Wichtigkeit. Er weiß am besten, wie man einen Mietsaufall oder Leerstand des Objektes wirkungsvoll vermeiden kann. Er ist immer auf dem neusten Stand, was die aktuelle Rechtsprechung in Hinsicht der Mietverträge und Gesetzgebung angeht.

Der professionelle Immobilienmakler weiß am besten, wie er die Höhe der Miete bestens ermitteln kann. Er handelt in Ihrem Interesse und nach Ihrer Zufriedenheit. Gerade wenn man selbst noch berufstätig ist, wird es im Alltag schwer sich mit dieser Materie auseinander zu setzten.

Wenn dann auch noch fehlenden Kenntnisse hinzukommen, unterlaufen einem Fehler, die durch einen Immobilienmakler verhindert werden können. Die Aufgabe eines gewissenhaften Vermittlers ist es, sich dem zu vermittelnden Objekts vollends zu widmen und Ihnen Arbeit abzunehmen. Zudem auch vor teuren Fehlern zu schützen.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben oder Sie in Betracht ziehen ein Objekt zu vermieten oder zu verkaufen, dann stehen wir Ihnen für weitere Fragen und Auskünfte gerne zur Verfügung.

63